Alle Erfahrungen

Gestern

1 Erfahrung

  • Gestern, um 17:48 Uhr
    NaSchn22: Letzte Woche hatte ich viel zu tun. Haben das Haus grundlegend ausgemistet. Es war anstrengend, aber die neue Ordnung tut mir gut und entlastet mich im Alltag (Haushalt geht super fix jetzt). Ich bin entspannter. Es fällt mir leichter, Meine Grenzen zu kommunizieren und für sie einzustehen.

Letzten Freitag

2 Erfahrungen

  • Letzten Freitag, um 19:45 Uhr
    k.l.999: Stress pur. Ich bin soooo erschöpft
  • Letzten Freitag, um 10:19 Uhr
    JohannaBachmann: Die Woche ist so viel schneller vergangen als erhofft, sodass ein unbefriedigendes Gefühl zurückbleibt. Dafür ging es mir körperlich auch nicht besonders gut, sodass ich zumindest in dieser Hinsicht weiß, warum die Tage weniger produktiv waren als erhofft.

Letzten Montag

1 Erfahrung

  • Letzten Montag, um 16:13 Uhr
    BerSil: Ich war sehr letzte Woche sehr angespannt und stehe unter Strom. Es fällt mir schwer, 2 Dinge am tag zu bewältigen, bin sehr nervös bei den Terminen und habe starke Unruhe, sodass mein Körper zittert

Samstag, 15. Januar

3 Erfahrungen

  • Samstag, 15. Januar, um 21:33 Uhr
    ie872: Nach dem Urlaub / Krankheit brechen diverse Aufgaben und Eskalationen bei mir ein. -Schwachstellen, die drohen in Shitlsten bei der GF aufzuschlagen -Ticket / Problem einer Spk. droht bei der GF zu eskalieren -Ständige Nachfrage und Zusicherung nach Terminen, wo mein Abteilung eh schon land unter ist -unzufriedene Mitarbeiter (wurden während meiner Krankheitszeit von meinem Chef bedrängt PL-Aufgaben zu übernehmen, was nicht dem Wunsch des Mitarbeiters entpricht) -Unzufriedene Mitarbeiter (Mitarbeiter wird in großer Runde bloßgestellt) -Unzufriedene Mitarbeiter ( macht Aufgaben, die ihm nicht wirklich gefallen, ich finde in Gesprächen aber nicht heraus, was er wirklich machen würde, MA hatte bereits gekündigt, konnte aber zum bleiben bewegt werden) -Angst, das unzufriedene Mitarbeiter wechseln, das Unternehmen verlassen -Viele vorgenommene Aufgaben nicht geschafft, weil kurzfristige Anfragen / Aufträge aber auch Unterstützungsbitten von Kollegen ungeplant dazu kamen
  • Samstag, 15. Januar, um 08:59 Uhr
    Eva1812: Normal
  • Samstag, 15. Januar, um 08:59 Uhr
    Eva1812: Normal

Freitag, 14. Januar

2 Erfahrungen

  • Freitag, 14. Januar, um 16:38 Uhr
    armando.pereira: Start des Stresstagebuchs
  • Freitag, 14. Januar, um 09:41 Uhr
    JohannaBachmann: Die Woche war außerordentlich anstrengend: ich habe sehr unruhig geschlafen und war tagsüber häufig erschöpft. Dazu kamen die vielen Aufgaben, die es nach meinem Urlaub zu erledigen galt.

Donnerstag, 13. Januar

2 Erfahrungen

  • Donnerstag, 13. Januar, um 13:06 Uhr
    k.l.999: Stress den ganzen Tag.Innerer Druck alles richtig zu machen
  • Donnerstag, 13. Januar, um 04:41 Uhr
    NaSchn22: Die letzten 7 Tage waren normal stressig. Hatte nicht sehr viele Termine.

Sonntag, 09. Januar

1 Erfahrung

  • Sonntag, 09. Januar, um 13:09 Uhr
    Nanni: Es war eine recht entspannte Woche, da ich 4 Tage frei hatte und alles in meinem Tempo erledigen konnte. Dafür kaum Sozialkontakte

Freitag, 07. Januar

1 Erfahrung

  • Freitag, 07. Januar, um 10:08 Uhr
    JohannaBachmann: Die Mischung aus Noch-Urlaub und Wiedereinstieg ist mir nicht immer leicht gefallen. Dennoch blicke ich momentan positiv auf die kommenden Arbeitswochen.

Donnerstag, 06. Januar

1 Erfahrung

  • Donnerstag, 06. Januar, um 19:24 Uhr
    PeMaNa: Bekam Diagnose Trigeminusneuralgie. Spritzen Infusionen. Weiterhin krank.

Montag, 03. Januar

3 Erfahrungen

  • Montag, 03. Januar, um 09:22 Uhr
    JohannaBachmann: Mit Abstand und tatsächlichem Urlaub tut es sehr gut, alle Arbeitsaufgaben für eine Weile zurückzulassen. Ich freue mich, dass mir das auch gut gelingt.
  • Montag, 03. Januar, um 09:18 Uhr
    JohannaBachmann: Einerseits tut mir der momentane Abstand zu meinem Arbeitsalltag gut, andererseits ist es schwer, trotzdem noch die anstehenden Aufgaben zu erledigen.
  • Montag, 03. Januar, um 08:56 Uhr
    JohannaBachmann: Die Zeit war plötzlich sehr gedrängt, ich hatte mehr zu tun als gedacht. In solchen Momenten kann ich sehr gut all die alltäglichen Hürden nehmen, meine Arbeit bleibt aber eher liegen.

Sonntag, 02. Januar

1 Erfahrung

  • Sonntag, 02. Januar, um 10:20 Uhr
    Josef: Sehr gut ,zufriedenstellend

Donnerstag, 30. Dezember

1 Erfahrung

  • Donnerstag, 30. Dezember, um 19:14 Uhr
    PeMaNa: Immer noch krank geschrieben. Da Neuralgie ist nicht mit viel Schlaf zu rechnen. Mit Partner im Krankenhaus gewesen da Ohrentzündung.

Mittwoch, 29. Dezember

2 Erfahrungen

  • Mittwoch, 29. Dezember, um 16:34 Uhr
    Lichtspender: Der Anfang der letzten Woche war ein Horror. Wir haben unseren Zeitplan sehr falsch geplant und uns viel zu viel vorgenommen. Danach habe ich aber richtig gut reagiert ohne alles fallen zu lassen. Ich habe es also trotz Herausforderung geschafft. Ich habe mich mittlerweile besser kennen gelernt.
  • Mittwoch, 29. Dezember, um 00:21 Uhr
    Linda89: Die vergangene Woche lief gut, durch die Feiertage konnte ich trotz Erledigungen herunterfahren und alles etwas entspannter sehen als sonst.

Donnerstag, 23. Dezember

1 Erfahrung

  • Donnerstag, 23. Dezember, um 00:45 Uhr
    PeMaNa: Bin noch krank geschrieben. Schlafe viel. Heute habe ich mir etwas Gutes getan. War schwimmen Sauna und anschließend gut gelaunt.

Samstag, 18. Dezember

1 Erfahrung

  • Samstag, 18. Dezember, um 07:28 Uhr
    Doc-Ralf: Ich hätte einen Tag frei genommen, das hat mir geholfen, trotz der Überstunden an den anderen Tagen das Gleichgewicht zu wahren.

Mittwoch, 15. Dezember

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 15. Dezember, um 19:10 Uhr
    BauerS: Woche war bis jetzt im. Arbeitstaetigkeit stresst durch Inhalte, Kinder sind streitlustig, mit Mann Geräte ich immer wieder aneinander. Versuche ruhiger und tiefer zu atmen

Donnerstag, 09. Dezember

3 Erfahrungen

  • Donnerstag, 09. Dezember, um 18:01 Uhr
    PeMaNa: Letzte Woche beruflich unter Zeitdruck. Jetzt krank geschrieben. Je länger ich zu Hause bin entspannen ich langsam. Trotzdem sind Gedanken im Büro, da ich fehle und meine Arbeit übernommen werden muss. Mir ist meine Gesundheit wichtiger trotzdem blödes Gefühl.
  • Donnerstag, 09. Dezember, um 15:46 Uhr
    Lichtspender: Es war keine einfache Woche, weil ich und meine Frau erkältet waren. Zusätzlich dazu haben wir sehr viel Mist gegessen und versucht uns in der neuen Wohnung mit Papa einzunehmen. Meine Kollegin Susanne hat mich durch ihre Fehler suche entmutigt und eine Glaubensschwester ist sehr sehr krank. Ich habe mir aber vorgenommen das Beste aus der Situation zu machen. Ich habe mir vorgenommen in der Arbeit nicht alles persönlich zu nehmen und einen Podcast dazu gehört. Und wir haben uns entschieden, dass wir über den Winter bei Papa bleiben. Das reduziert unseren Stress.
  • Donnerstag, 09. Dezember, um 13:33 Uhr
    KayBee1: diese Woche vergeht einfach nicht. wo ist die besinnliche und ruhige Weihnachtszeit? :-(

Mittwoch, 08. Dezember

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 08. Dezember, um 08:37 Uhr
    Bumblebee-: Meine Mutter und mein Vater waren im Krankenhaus und das mit Corona. Mama ist zuhause und sehr aufgewühlt hat 3 Rippen gebrochen bekommt wenig Sauerstoff und Papa schluckt nicht mehr sieht auf deutsch Scheisse aus...

Donnerstag, 02. Dezember

1 Erfahrung

  • Donnerstag, 02. Dezember, um 19:44 Uhr
    Dassellarve: Ich war richtig gut. Ich bin ganz nach dem Motto "erst ich dann lange lange nichts, dann die anderen" vorgegangen und voilà die Woche lief super, erfolgreich und ich hatte immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Ich bin sehr stolz auf mich

Dienstag, 30. November

1 Erfahrung

  • Dienstag, 30. November, um 13:20 Uhr
    Andreas: Langsamm ist wird es ruhiger nach dem Geburstagswochenende unserer ältesten Tochter, jetzt ist allerdings unserer jüngest Tocher krank so das ich seit ca. 4 Nächten nicht richtig schlaf bekommen. von der Arbeit bin frei gestellt so das das mich nicht belasten kann.

Sonntag, 28. November

1 Erfahrung

  • Sonntag, 28. November, um 14:47 Uhr
    hanakoo: Viel Arbeit. Unvorhersehbare Dinge auf die ich keinen Einfluss habe

Samstag, 27. November

1 Erfahrung

  • Samstag, 27. November, um 06:38 Uhr
    Doc-Ralf: Ich war eine Woche krank geschrieben und bin doch gefühlt zu wenig gekommen. Die Erkältung hat mich aus der Bahn geworfen, dann waren immer noch so viele Termine wahrzunehmen, ich habe mich erholt, aber langsamer als gedacht. Aber nun bin ich allmählich wieder "vor der Lage". Ich reagiere nicht, ich agiere.

Samstag, 20. November

1 Erfahrung

  • Samstag, 20. November, um 19:57 Uhr
    Doc-Ralf: Mittwoch Morgen war es so schlimm, dass ich zum Arzt gehen musste. Mit einem Ruhepuls von 100 hat er mich für 10 Tage krank geschrieben. Das hat mir sehr geholfen.

Mittwoch, 17. November

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 17. November, um 20:08 Uhr
    Dassellarve: Dumm, Dass ich gerade jetzt mein Stresstagebuch beginne. Warum? Ich war vor einer Woche mit meiner Tochter und meiner sehr geschätzten Schwiegermutter zu einem verlängerten Mädels-Wochenende auf Rügen. Es war trotz fehlendem Sonnenschein sehr schön. Tja, und danach fing ich mir einen Magen-Darm-Virus ein und musste mich krank melden. Also nicht so die typische Arbeitswoche ;). Aber irgendwann sollte man ja mal starten. Also jetzt. Hallo

Montag, 15. November

1 Erfahrung

  • Montag, 15. November, um 11:42 Uhr
    hanakoo: Leider bin wieder ch ziemlich erkältet

Mittwoch, 10. November

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 10. November, um 07:44 Uhr
    Smilie: Ruhig

Sonntag, 07. November

1 Erfahrung

  • Sonntag, 07. November, um 19:45 Uhr
    Maja18: durchwachsen, Freizeit entspannt, Arbeit anstrnegend

Freitag, 05. November

2 Erfahrungen

  • Freitag, 05. November, um 20:19 Uhr
    SabrinaSeuser: Trotz zweiter Woche Krankschreibung habe ich vergangene und diese Woche noch viel mit der Arbeit telefoniert und aus meiner Sicht wichtige Dinge übergeben bzw Übergabe gemacht. Abschalten war noch nicht wirklich drin...mehr Yoga und Meditation gemacht, aber bei einigen Übungen ist dennoch Schmerz aufgekommen, zwischendurch in Panik und hilflosigkeit verfallen l...aber endlich auch neue untersuchungen (Blutentnahme und MRT) endlich Mal wahrgenommen gefühlt und nicht alles nur auf die psychosomatische Schiene geschoben
  • Freitag, 05. November, um 11:43 Uhr
    LisaBe: Zum Glück schien die Sonne und tat ihre Wohltaten!

Mittwoch, 03. November

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 03. November, um 16:06 Uhr
    Smilie: Urlaub

Mittwoch, 27. Oktober

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 27. Oktober, um 13:44 Uhr
    Smilie: Gut

Montag, 25. Oktober

1 Erfahrung

  • Montag, 25. Oktober, um 15:21 Uhr
    Konni: An drei Nächten schlecht eingeschlafen. Schwer getan beim aufstehen.

Sonntag, 24. Oktober

1 Erfahrung

  • Sonntag, 24. Oktober, um 19:42 Uhr
    GrueneBiene: Arbeit entspannt, nicht viel zu tun, einmal musste ich jedoch aufpassen, nicht wieder zu viele Dinge gleichzeitig zu machen. große Sorgen um Papa, der in der Reha ist nach ein paar kelineren Schalganfällen, einem epileptischen Fallen und drei Infektionen. schlecht geschlafen, viele Gedanken und Sorgen in der Nacht, ich war in de Sauen und habe mich seit einiger Zeit bei meiner besten Freundin ausgesquatscht. das war sehr gut. seit Samstag wieder große Sorgen um Papa, viele kleine alltagliche Aufgaben überfordern mich schon, ich habe viel geweint, haben aber auch große Unterstützung, Verständnis und Geduld durch meinen Partner. Vor meiner Mutter, die kaum Verständnis hat, spiele ich die starke Frau, die alles im Griff hat. ich war in fast jeder Mittagspause spazieren und einmal walken und ein bisschen schwimmen vor der Sauna, das muss noch viel besser werden.

Montag, 18. Oktober

1 Erfahrung

  • Montag, 18. Oktober, um 11:01 Uhr
    blakeks: Es war eine durchwachsene Woche

Sonntag, 17. Oktober

4 Erfahrungen

  • Sonntag, 17. Oktober, um 16:10 Uhr
    Bumblebee-: Bin mega müde und platt von der Woche und heute zum Sonntag bauen wir den Pool ab. Tollllllll...
  • Sonntag, 17. Oktober, um 16:10 Uhr
    Bumblebee-: Bin mega müde und platt von der Woche und heute zum Sonntag bauen wir den Pool ab. Tollllllll...
  • Sonntag, 17. Oktober, um 15:28 Uhr
    hanakoo: Ich bin bis Donnerstag im Urlaub gewesen und war schon entspannt. Habe gestern den Fehler gemacht und schon mal in meine Mails geschaut. Es waren wieder so viele Mails. Ich weiß nicht mehr wie ich das schaffen soll
  • Sonntag, 17. Oktober, um 15:28 Uhr
    hanakoo: Ich bin bis Donnerstag im Urlaub gewesen und war schon entspannt. Habe gestern den Fehler gemacht und schon mal in meine Mails geschaut. Es waren wieder so viele Mails. Ich weiß nicht mehr wie ich das schaffen soll

Mittwoch, 13. Oktober

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 13. Oktober, um 19:09 Uhr
    Ivana: Viel Stress, nur Arbeit... Früh Aufstehen, spät ins Bett Gehen... Ins Teufelkreis eingefallen

Mittwoch, 06. Oktober

1 Erfahrung

  • Mittwoch, 06. Oktober, um 14:16 Uhr
    Bumblebee-: Ich bin kaputt und Mega Müde